Unser Mandant ist ein deutsches Tier1-Fertigungswerk einer erfolgreiche international agierenden Firmengruppe in der Automotive-Zulieferindustrie

In dem modernen Werk werden verschiedene Oberflächenveredelungen auf höchstem technischem Niveau realisiert.
Ein hauseigenes Labor sichert Prozesssicherheit und die Qualität des chemischen Systems.
Kurze Produktionswege ermöglichen kurze Lieferzeiten. Durch den neusten technischen Stand der Maschinen und Prozesse, ist es unserem Mandanten gelungen, auf dem deutschen und internationalen Markt Fuss zu fassen.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Verantwortung für Betriebsmittel und Serviceleistung
  • Verfolgung des Produktentstehungsprozess
  • Einhaltung der vereinbarten Kundenspezifikationen
  • Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen für Gebäude und Technik-Infrastruktur
  • Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen im Bereich Facility Management
  • Erkennen und Realisieren von Einsparungspotenzial bei Lieferanten auf Teilepreise oder One-Time-Payments
  • Führung der technischen Projekteinkäufer für Serienentwicklungsprojekte
  • Beschaffung von projektbezogenen Anlagen und Maschinen
  • Beschaffung von projektbezogenen Hilfsmitteln wie Verpackung, Bauteilschutz, etc.
  • Aufdeckung von Potentialen zur Kostenreduktion bei Lieferanten auf Teilepreise oder One-Time-Payments
  • Identifizierung und Bewertung von Neu- und Bestandslieferanten zur Produktionsoptimierung
  • Aufbau und Qualifizierung von neuen strategischen Lieferanten im Zusammenspiel mit den Verantwortlichen in Logistik, Entwicklung und Qualität – sowohl intern als auch beim Lieferanten
  • Erstellen der Realisierung von quantitativen und qualitative I.O.–Belieferung von beauftragten Programmen und Projekten
  • Einhaltung und ggfls. Weiterentwicklung der zu vereinbarenden KPIs.

Diese beruflichen Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Ingenieursstudium und/oder industrienahe Aus- und Weiterbildung, z.B. Wirtschaftswissenschaften
  • Mehrjährige Erfahrung im Automotive-Sektor oder in verwandter Industrie
  • Grundlegende Kenntnisse des Anlaufmanagements
  • Verhandlungssichere Kommunikation in Deutsch und Englisch
  • Fähigkeit, gegebene Prozesse zu hinterfragen und weiterzuentwickeln
  • Durchsetzungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick im Kontakt mit den Kunden
  • Leidenschaft für Teamarbeit
  • Interkulturelle Erfahrungen

Das erwartet Sie:

  • Leitende international verbundene Managementfunktion mit viel Gestaltungsfreiraum und Entwicklungsmöglichkeiten für den Standort
  • Interessante Produktpalette mit teilweiser Alleinstellung auf dem Markt
  • Professionelles, kollegiales Umfeld
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsführung
  • Momentan zwei direkte Mitarbeiter