Unser Mandant ist ein erfolgreicher international agierender Konzern aus der Optik und Automotive-Industrie. Mit einer enormen Fertigungstiefe sowie einem herausragenden Service von Design bis Serienfertigung und innovativer Logistikkonzepte ist das Unternehmen ein hochinteressanter Partner für die komplette Automobilindustrie sowie die Medinzintechnik.

Als international gefragter OEM-Partner für die Entwicklung, Fertigung und Assemblierung von optischen, optomechanischen und optoelektronischen Baugruppen sowie für die Herstellung kompletter Geräte nimmt unser Mandant eine wichtige Rolle als Technologiepartner vieler führender Unternehmen ein.
Durch das spezielle Know How und der exponierten Fertigungskompetenz können optische Halbzeuge, Prototypen und Kleinserien schnell, präzise und kostengünstig erstellt werden.
Hochmotivierte Mitarbeiter in der Beratung, der Entwicklung, der Werkzeugfertigung, dem Einkauf und in der Produktion sorgen für eine schlanke und effiziente Abwicklung der Kundenwünsche.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

 Als zukünftiger Leiter Qualitätssicherung werden Sie die Verantwortung für das globale Qualitätsmanagement und die Organisationen in den verschiedenen Werken übernehmen.
Dabei werden sie alle Standorte fachlich und disziplinarisch leiten sowie die Qualitätssicherung an den Produktionsstandorten sicherstellen und fachlich lenken. Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystem sowie die Qualitätsplanung für alle innovativen Neuprodukte. Ein motiviertes Team von 65 MA unterstützt Sie, um die anspruchsvollen Ziele der Gruppe zu realisieren.

Die Erarbeitung der Spezifikation des gesamten Produktportfolios als Unterstützung des Produktmanagement im Rahmen der Produkt und Vorserienentwicklung gehört ebenso dazu wie die Planung und Realisierung von Audits und der Leitung der globalen Kunden Betreuung sowie des Reklamationsmanagement. 

Diese beruflichen Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Abschluss eines ingenieurtechnischen Studiums oder einer vergleichbaren Ausbildung, bzw. Berufserfahrung.
  • Zusatzqualifikationen aus dem Bereich Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung sind hilfreich
  • mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Aufgabe im Umfeld der Automotiv und/oder der optischen Industrie.
  • hohes Maß an personeller Führungskompetenz und verhandlungssichere Kommunikationskompetenz in Deutsch und Englisch 

Das erwartet Sie:

  • Leitende internationale Managementfunktion mit viel Freiraum
  • professionelles, kollegiales Umfeld 
  • Aufnahme in die Geschäftsführung nach erfolgreicher Einarbeitung
  • Vollumfänglicher globaler Gestaltungsrahmen
  • attraktives Vergütungspaket mit Sozialleistungen eines internationalen Unternehmens