Unsere Mandantin ist ein international aufgestellter Konzern, dessen Zentrale sich im Südwesten Deutschlands befindet. Zur Fortsetzung ihrer Erfolgsstory suchen wir einen Volljuristen (m / w / d), der sich in seiner beruflichen Entwicklung auf das Energierecht spezialisiert hat und diese Expertise weiterentwickeln möchte. Da unsere Mandantin eine konsequente CSR-Strategie verfolgt, spielen energierechtliche Fragestellungen eine immer bedeutendere Rolle. Die rechtliche Bewertung, Beratung und Koordination neuer Projekte unter Anwendung zukunftsweisender Technologien sowie die Optimierung der bestehenden Versorgungsstrukturen stehen im Mittelpunkt der ebenso anspruchsvollen wie abwechslungsreichen Tätigkeit. Gefragt sind neben einer sehr gut ausgeprägten Teamfähigkeit flexibles Denken, zupackendes Umsetzen und Verhandlungsgeschick.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sie identifizieren und prüfen im Planungsstadium der Projekte deren Genehmigungspflichtigkeit und entwickeln rechtliche und innovative Lösungskonzepte zur Umsetzung
  • Ihre Erfahrung in der Gestaltung und Verhandlung von Energielieferverträgen bringen Sie in die Optimierung bestehender Verträge und bei der Entwicklung neuer Vertragskonzepte ein
  • Sie bewerten energierechtliche Geschäftsmodelle und Versorgungskonzepte sowohl auf rechtliche Machbarkeit als auch - im Team mit anderen Experten - auf wirtschaftliche Sinnhaftigkeit und setzen diese verantwortlich mit um
  • Auf dem Gebiet des Energierechts haben Sie die Gesetzgebungsverfahren und Rechtsentwicklungen in Deutschland und der EU im Blick und ziehen die richtigen Schlüsse
  • Ihre Kompetenz und Kommunikationsstärke machen Sie bald zu einem gefragten Ansprechpartner der Konzernbereiche und Tochterunternehmen für energierechtliche Fragestellungen und (Melde-)Pflichten

Diese beruflichen Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Sie sind Volljurist und verfügen über praktische Erfahrungen im Energierecht, die Sie in einem Unternehmen, einer wirtschaftlich beratenden Kanzlei oder einer Behörde erworben haben
  • Sie denken und arbeiten strukturiert und behalten dabei stets das Ziel im Auge
  • Es macht Ihnen Freude, selbstständig zu arbeiten, neue Konzepte zu entwickeln und Strukturen zu schaffen
  • Arbeiten im Team beflügelt Sie, wobei Sie selbst stets eine konstruktive und vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre schaffen
  • Komplexe Verhandlungssituationen meistern Sie mit Erfahrung, Geschick und Weitsicht
  • Kenntnisse im Bau- und Steuerrecht im Zusammenhang mit energierechtlichen Fragestellungen sind von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse sind ebenfalls ein Plus
  • Mit MS-Office sind Sie bestens vertraut

Das erwartet Sie:

  • Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsumfeld
  • Vielfältige Angebote für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung und sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten im Konzern
  • Flexible Arbeitszeiten, die Ihnen das Management Ihrer Work-Life-Balance ermöglichen
  • Offene Kommunikation und kurze Wege in einem hochmotivierten Team
  • Ein attraktives Vergütungspaket bei einem wirtschaftlich erfolgreichen und stabilen Top-Arbeitgeber
Weil unsere Mandantin die Vielfalt schätzt, sind alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - willkommen. Wollen Sie dabeisein und mithelfen? Wollen Sie den nächsten Schritt gehen? Dann sollten Sie sich ...